Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1930er | 1933


http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1933: Ivan Bunin (staatenlos; Domizil in Frankreich) erhält den Nobelpreis für Literatur.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

15. Januar: Auf der River Lake Plantation in Pointe Coupee Parish, Louisiana, wird der afroamerikanische Schriftsteller Ernest J. Gaines? geboren.

16. Januar: Die amerikanische Schriftstellerin, Publizistin? und Filmregisseurin Susan Sontag wird in New York geboren.

Februar

März

19. März : Der amerikanische Schriftsteller Philip Roth wird in Newark/New Jersey geboren. Für sein literarisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

April

2. April: Der ungarische Schriftsteller und Essayist? György Konrád wird in Berettyóújfalu nahe Debrecen/Ungarn geboren. Für sein literarisches und essayistisches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen.

26. April: Als Grundlage für die Bücherverbrennungen 1933 in Deutschland wird die „Braune Liste verbrennungswürdiger Literatur“ versendet. Sie enthält 71 Autorennamen und basiert auf den „Schwarzen Listen“, die der Bibliothekar Dr. Wolfgang Hermann? im Auftrag des Verbandes Deutscher Bibliothekare? und des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda im März 1933 erstellt hatte. Die gesammelten Bücher werden nachfolgend an den zentralen Plätzen der Universitätsstädte zu Scheiterhaufen aufgeschichtet, auf die auch Privatpersonen ihre Bücher werfen können.

Mai

10. Mai: In vielen deutschen Universitätsstädten fanden unter Federführung der Deutschen Studentenschaft Bücherverbrennungen statt.

Juni

Juli

21. Juli: Die deutsche Schriftstellerin Brigitte Reimann wird in Burg geboren. Ihre Erzählung "Ankunft im Alltag", die 1961 erschien, begründete eine eigene Gattung in der DDR-Literatur: die Ankunftsliteratur?. In ihren späteren Werken verarbeitete sie ihre politische Desillusionierung durch die DDR.

31. Juli: Der niederländische Schriftsteller und Journalist Cees Nooteboom wird in Den Haag geboren. Er gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten der niederländischen Nachkriegsliteratur.

August

22. August: Die deutsche Schriftstellerin Irmtraut Morgner? wird in Chemnitz geboren.

Oktober

6. Oktober: Der amerikanische Schriftsteller und Rechtsanwalt Louis Begley wird in Stryi/Polen geboren.

November

13. November: Der deutsche Schriftsteller und Journalist Peter Härtling wird in Chemnitz geboren.

Dezember


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1930er | 1933

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen