Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1940er | 1947


1947

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1947: André Gide? (Frankreich) erhält den Nobelpreis für Literatur.

ab 1947: Die Gruppe 47 als ein Zusammenschluss von Schriftstellern der Nachkriegszeit, später auch von Literaturkritikern und Lektoren versammelt sich zwischen 1947 und 1967 zweimal im Jahr, um neue, noch unveröffentlichte Texte vorzustellen und gegenseitig zu kritisieren. Ab 1950 wurde der Preis der Gruppe 47? verliehen, der bald einer der bedeutendsten Literaturpreise der Bundesrepublik wurde.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

3. Januar: Der deutsche Schriftsteller, Theaterintendant und Übersetzer Ernst Hardt stirbt in Ichenhause.

16. Januar: Die britische Schriftstellerin Magdalen Nabb wird in Church/Lancashire geboren. Sie schrieb Krimis, Kinder- und Jugendbücher.

Februar

5. Februar: Der deutsche Schriftsteller Hans Fallada stirbt in Berlin. Seine bekanntesten Romane sind „Bauern, Bonzen und Bomben“ (1931), „Kleiner Mann – was nun“ (1932) und „Der eiserne Gustav“ (1938). Fallada, dessen eigentlicher Name Rudolf Ditzen lautete, gilt als herausragender Repräsentant der Neuen Sachlichkeit.

März

12. März: Der US-amerikanische Schriftsteller Winston Churchill? stirbt in Winter Park / Florida. Neben seinen Gedichten und Essays erlangte er vor allem als Romancier Bekanntheit.

April

Mai

14. Mai: Die deutsche Schriftstellerin Karin Struck wird in Schlagtow/Greifswald geboren.

Juni

14. Juni: Der deutsche Schriftsteller und Übersetzer Herbert Günther wird in Göttingen geboren.

Juli

August

24. August: Der brasilianische Schriftsteller und Bestsellerautor Paulo Coelho wird in Rio de Janeiro geboren.

September

6. September: Die Gruppe 47 kommt am Bannwaldsee bei Füssen zum ersten Mal zusammen.

21. September: Der US-amerikanische Schriftsteller Stephen Edwin King wird in Portland/Maine geboren. Einige seiner zahlreichen Bücher veröffentlichte er unter den Pseudonymen John Swithen (1972) und Richard Bachmann (1977-1985).
!!!Oktober

November

1. November: Der deutschsprachige Schriftsteller Simon Kronberg stirbt in Haifa.

Dezember

7. Dezember: Die britische Schriftstellerin Anne Fine wird in Leicester geboren. Sie hat über 50 Kinderbücher geschrieben, dazu Romane für Erwachsene und Jugendliche. Viele ihrer Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet, einige wurden auch erfolgreich verfilmt, so etwa 1993 "Mrs. Doubtfire".

20. Dezember: Der österreichische Kinder- und Jugendbuch-Autor, Cartoonist? und Illustrator? Franz Sales Sklenitzka wird in Lilienfeld/Niederösterreich geboren.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1940er | 1947

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen