Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1940er | 1948


1948

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1948: Thomas Stearns Eliot? (Großbritannien) erhält den Nobelpreis für Literatur.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

8. Januar: Der deutsche Dichter und Maler Kurt Schwitters stirbt in Ambleside/Westmoreland. Seine Lyrik gilt als wichtige Anregung für die literarische Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Februar

3. Februar: Der schwedische Schriftsteller Henning Mankell wird in Stockholm geboren.

29. Februar: Der Schweizer Schriftsteller Martin Suter wird in Zürich geboren. Mit der „Neurologischen Trilogie“ (1997-2002) wurde er auch im Ausland als Romanautor bekannt.

März

4. März: Der US-amerikanische Schriftsteller James Ellroy wird in Los Angeles geboren. Er schreibt Kriminalromane, die es regelmäßig in die Bestsellerlisten schaffen.

9. März: Der deutsche Autor Horst Fesseler wird in Reichelsheim/Hessen geboren. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Fantasy, Mystery und Science Fiction.

31. März: Der deutschsprachige Journalist, Reporter und Schiftsteller Egon Erwin Kisch stirbt in Prag.

April

13. April: Der slowenische Autor Drago Jancar wird in in Maribor geboren. Er gilt als der bedeutendste zeitgenössische Schriftsteller seines Landes.

28. April: Der Autor Terence David John Pratchett? wird im englischen Beaconsfield geboren. Vor allem bekannt wird er durch seine meist humoristischen Romane von der Scheibenwelt.

Mai

Juni

21. Juni: Der englische Schriftsteller Ian McEwan wird in Aldershot/Hampshire geboren.

Juli

6. Juli: Der deutsche Schriftsteller Bodo Kirchhoff wird in Hamburg geboren. Er schreibt Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Drehbücher.

August

September

Oktober

12. Oktober: Der deutsche Schriftsteller und Theaterkritiker Alfred Kerr stirbt in Hamburg.

17. Oktober: Der US-amerikanische Schriftsteller Robert Jordan? (Pseudonym von James Oliver Rigney, Jr.) wird in Charleston/South Carolina geboren. Bekanntheit erlangte er durch seinen im Genre der Fantasy angesiedelten Romanzyklus "Das Rad der Zeit".

November

Dezember

02. Dezember: Der amerikanische Autor Thomas Boyle, besser bekannt als T. C. Boyle, wird in Peekskill / New York geboren. Den zweiten Vornamen Coraghessan übernimmt er später von einem seiner Vorfahren.

14. Dezember: Die österreichische Schriftstellerin Marianne Fritz? wird in Weiz/Steiermark geboren.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1940er | 1948

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen