Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1950er | 1957


1957

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1957: Albert Camus (Frankreich) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1957: Thornton Wilder? erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

29. Januar: Die spanische Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Elia Barceló wird in Elda, Alicante geboren. Sie schreibt Jugendbücher sowie phantastische Romane. Zusammen mit der Argentinierin Angélica Gorodischer? und der Kubanerin Daína Chaviano? bildet sie die "trinidad femenina de la ciencia-ficción en Hispanoamérica".

Februar

März

April

17. April: Der britische Autor Nick Hornby? wird in Redhill/Großbritannien geboren. Zu seinen erfolgreichsten Romanen gehören "Fever Pitch", "About a Boy" und "High Fidelity".

Mai

17. Mai: Der dänische Autor Peter Høeg wird in Kopenhagen geboren. Sein bekanntester Roman ist "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" (1992).

24. Mai: Der deutsche Zeichner?, Illustrator? und Autor Walter Moers wird in Mönchengladbach geboren. Zu seinen bekanntesten Büchern gehören „Kleines Arschloch“ (1990), „Adolf, die Nazi-Sau“ (1998) und „Wilde Reise durch die Nacht“ (2001).

Juni

7. Juni: Die französische Schriftstellerin, Historikerin, Mittelalterarchäologin und Archäozoologin Frédérique Audoin-Rouzeau wird in Paris geboren. Ab 1986 veröffentlicht sie unter dem Pseudonym Fred Vargas? ungewöhnliche Kriminalromane mit zum Teil skurrilen Figuren.

13. Juni: Dietmar Gnedt, ein österreichischer Sozialpädagoge, Bibliothekar und Schriftsteller, wird geboren.

18. Juni: Der US-amerikanische Schriftsteller Richard Powers wird in Evanston/Illinois, USA geboren. In seinem Werk verbindet er seine beiden Leidenschaften: die Naturwissenschaften, vor allem die Themen Neurowissenschaften, Molekularbiologie und virtuelle Realität, und die Literatur, das Lesen und Schreiben.

21. Juni: Der irische Journalist? und Autor von politischen Thrillern? Glenn Meade wird in Finglas/Dublin geboren.

26. Juni: Der zu den großen Klassikern der deutschsprachigen Moderne? zählende Schriftsteller und Arzt Alfred Döblin stirbt in Emmendingen bei Freiburg.

Juli

August

25. August: Der als herausragender Repräsentant der phantastischen Literatur geltende jüdisch-österreichischer Schriftsteller und Versicherungsmathematiker Leo Perutz stirbt in Bad Ischl.

September

Oktober

26. Oktober: Der griechische Schriftsteller, Philosoph, Zeitungskorrespondent und Übersetzer Nikos Kazantzakis stirbt in Freiburg/Breisgau.

November

Dezember


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1950er | 1957




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen