Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1960er | 1960


1960

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1960: Saint-John Perse? - Pseudonym für Marie-René-Alexis Saint-Léger (Frankreich) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1960: Victor Gollancz? erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

4. Januar: Der französische Schriftsteller und Philosoph? Albert Camus stirbt bei einem Autounfall bei La Chapelle Champigny/Frankreich.

14. Januar: Der britische Schriftsteller und Journalist Edward St Aubyn wird in Cornwall geboren. Als Verfasser von Romanen mit autobiographischem Hintergrund wurde er international bekannt.

Februar

11. Februar: Der deutsche Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Victor Klemperer? stirbt in Dresden. Zu seinen bekanntesten Werke zählen die zeithistorischen Tagebücher "Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten", in denen er bewegend über seinen Alltag im Nationalsozialismus schreibt.

März

April

Mai

07. Mai: Die spanische Schriftstellerin Almudena Grandes wird in Madrid geboren.

Juni

Juli

August

20. August: Die irische Schriftstellerin Deirdre Madden wird in Toomebridge/Nordirland geboren. Am bekanntesten ist ihr 2002 erschienener Roman „Eine Liebe in Dublin“, der 2004 auch auf Deutsch veröffentlicht wurde.

September

Oktober

November

Dezember

22. Dezember: Felicitas Hoppe, eine deutsche Schriftstellerin, Journalistin? und Dramaturgin?, wird in Hameln geboren.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1960er | 1960




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen