Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1960er | 1966


1966

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1966: Shmuel Josef Agnon? (Israel); Nelly Sachs (Schweden) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1966: Augustin Kardinal Bea und W. A. Visser’t Hooft erhalten den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

Februar

März

April

1. April: Der irische Schriftsteller Flann O’Brien stirbt in Dublin. Für Freunde des schwarzen Humors? gehören O’Briens Werke? zu den Höhepunkten der modernen Literatur.

Mai

Juni

7. Juni: Die deutsche Krimi- und Thriller-Autorin Eva Lirot wird in Diez an der Lahn geboren.

August

4. August: Die US-amerikanische Schriftsteller Dennis Lehane wird in Dorchester (Massachusetts) geboren.
9. August: Die norwegische Schriftstellerin und Journalistin Linn Karin Beate Ullmann wird in Oslo geboren.

September

Oktober

20. Oktober: Der deutsche Schriftsteller und Dramaturg John von Düffel wird in Göttingen geboren.

November

Dezember

15. Dezember: Der amerikanische Comic-Pionier und Filmproduzent Walt Disney stirbt in Los Angeles. In den USA gilt er bis heute als „Märchenonkel der Nation“ – wie bei uns die Brüder Grimm.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1960er | 1966

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen