Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1990er | 1991


1991

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1991: Nadine Gordimer? (Südafrika) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1991: György Konrád erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

1991: Als eines der bekanntesten Projekte von Clegg & Guttmann entsteht in Graz aus einfache Bücherschränken an drei verschiedenen Orten die „Die Offene Bibliothek“.

1991: Seit 1991 rettet der niedersächsische Pfarrer Martin Weskott auf der Bücherburg der St. Johannes-Kirchengemeinde in Katlenburg Bücher aller Art. "Bücher weitergeben statt wegwerfen" ist das Motto.

1991: Terry Pratchetts? Scheibenwelt-Romane "reaper man" ("Alles Sense") und "witches abroad" ("Total verhext") werden veröffentlicht.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

12. Januar: Der Schweizer Schriftsteller, Fernsehregisseur und Dramaturg André Kaminski stirbt in Zürich. Seine bekanntesten Romane sind „Nächstes Jahr in Jerusalem“ (1986) und „Kiebitz“ (1988).

Februar

März

12. März: Der bedeutendste Dichter der Färöer, William Heinesen?, stirbt in Tórshavn. Er schrieb sieben Romane, sieben Novellensammlungen und sieben Gedichtsammlungen.

April

3. April: Der britische Schriftsteller Graham Greene stirbt in Vevey / Schweiz.

4. April: Der Schweizer Schriftsteller Max Frisch stirbt in Zürich. Er gilt als einer der wichtigsten deutschsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine größten Erfolge waren der Roman „Homo Faber“ (1957) und das Drama „Biedermann und die Brandstifter“ (1958).

Mai

Juni

Juli

24. Juli: Der jüdisch-polnisch-amerikanische Schriftsteller Isaac Bashevis Singer, eigentlich Isaac Hersch Zynger, stirbt in Miami, Florida. Singer wurde 1978 mit dem Literaturnobelpreis für sein Gesamtwerk ausgezeichnet. Damit ist er der erste jiddische Schriftsteller, der mit diesem Preis ausgezeichnet wurde.

August

September

18. September: Als Reverenz an ihre größten Förderin, die Herzogin Anna Amalia, benennt sich die Weimarer Bibliothek zur Feier des 300-jährigen Jubiläums in Herzogin Anna Amalia Bibliothek um.

Oktober

November

8. November: Der deutsche Verleger John Jahr? stirbt in Hamburg. Mit Gerd Bucerius? und Richard Gruner? gründete er 1965 den Verlag Gruner & Jahr.

Dezember


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1990er | 1991




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen