Hauptseite | Literatur | Literaturgeschichte | Literatur-Epochen | Avantgardismus


Avantgardismus

Als Avantgarde (vom französischen avantgarde - militärische Vorhut) werden generell die jeweils neuesten Entwicklungen in der Literatur und der Bildenden Kunst bezeichnet.

Entstehung und Entwicklung

Der Begriff der Avantgarde entstand gegen Ende des 19. Jahrhunderts, als in Frankreich die Symbolisten und in Deutschland die Expressionisten eine radikale künstlerische Neuerung in ihren Manifesten? forderten und selbst umzusetzen suchten.

Dabei ging es nicht nur um andere Formen, sondern auch um ein neues Verständnis der Inhalte und um ein neues Selbstverständnis als Schriftsteller in der Gesellschaft. Damit bezogen die Avantgardisten, wie sie sich nannten, die Gegenposition zu den etablierten Protagonisten und Normen des bürgerlichen Kulturbetriebs.

Strömungen des Avantgardismus

Literatur

Links


Hauptseite | Literatur | Literaturgeschichte | Literatur-Epochen | Avantgardismus

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen