Hauptseite | Buchmarkt | Buchmarkt-Begriffe A-Z | Buchmarkt-Begriffe T


Buchmarkt-Begriffe T

Trunkierung? - Einen Suchbegriff trunkieren (ateinisch; truncare - abschneiden) bedeutet in der Bibliographie, einen Suchbegriff bis auf den Wort- oder Begriffsanfang abzukürzen und mit dem Trunkierungszeichen zu ergänzen. Bei der Recherche in elektronischen Buchhandels- oder Bibliothekskatalogen ist es sinnvoll bei der Suche nach einem komplexen Begriff oder Unsicherheit in der Schreibweise, Suchbegriffe nicht ganz auszuschreiben. Als Trunkierungszeichen fungieren je nach Unterstützung des Suchprogramms: Der Asterisk (*), Das Fragezeichen (?), das Prozentzeichen (%) oder auch drei Punkte (...). Es ist möglich rechtsseitig, linksseitig oder innerhalb des Wortes zu trunkieren, dies wird auch Maskierung genannt.

  • Linksseitigen Trunkierung: *Buch sucht z.B. nach Hörbuch, Fachbuch, Kinderbuch.
  • Rechtsseitige Trunkierung: Buch* sucht z.B. nach Buchwissenschaft, Buchgeschichte.
  • Mittlere Trunkierung (Maskierung): Farb*Bildband sucht z.B. nach Farbphotobildband, Farbfotobildband, Farblitho-Bildband.

Hauptseite | Buchmarkt | Buchmarkt-Begriffe A-Z | Buchmarkt-Begriffe T

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen