Hauptseite | Rezensionen | Rezensionen-Register | D | Der Pflegeführer - ambulant


Der Pflegeführer - ambulant

von
Yvonne Erdmann

Pflegebedürftig werden immer nur die anderen – zumindest wünschen wir uns das. Zwar besteht oft eine unterschwellige Angst, insbesondere wenn die Eltern älter werden, aber kaum jemand sorgt vor. Das führt dazu, dass die Angehörigen in der Regel überfordert sind, wenn jemand in der Familie pflegebedürftig wird. Unter emotionalem Stress, Zeitdruck und in Unkenntnis der Rechte und Hilfsmöglichkeiten werden vielfach ungünstige oder auch falsche Entscheidungen getroffen.

Hilfe bietet „Der Pflegeführer – ambulant“. Er stellt das aktuelle Fachwissen kompakt und allgemeinverständlich dar, mit zahlreichen Hinweisen und Beispielrechnungen. Der Ratgeber reicht von allgemeinen Fragen, wie der Definition von Pflegebedürftigkeit und den Kriterien, die die Gutachter für die Bewertung heranziehen, bis zu speziellen Themen, wie den Leistungen der sozialen Pflegeversicherung bei dauerhaftem Auslandsaufenthalt, den Möglichkeiten einer legalen Beschäftigung von Haushaltshilfen oder Pflegekräften aus Osteuropa oder der Frage der Unterhaltspflicht von Kindern für ihre bedürftigen Eltern in der aktuellen Rechtsprechung.

Die Hinweise für Leser, die einen professionellen ambulanten Pflegedienst suchen, werden in dieser Neuauflage weitergeführt und ergänzt. Durch eine längeren zeitlichen Abgleich der Qualitätsanforderungen an ambulante Pflegedienste mit der Realität wird der Leser für die Problembereiche in der professionellen ambulanten Pflege sensibilisiert. Er erfährt, worauf er achten muss. Zusammen mit den Hinweisen und Kriterien für die Auswahl eines ambulanten Pflegedienstes wird er befähigt, die angebrachten Fragen zu stellen und die Antworten und Selbstdarstellungen der professionellen Anbieter für sich richtig zu werten.

Der Ratgeber geht davon aus, dass Betroffene – Pflegebedürftige und ihre Angehörigen – ihre Interessen selbst am besten wahrnehmen können. Hierzu müssen sie ihre Rechte und Möglichkeiten kennen. Denn nur in diesem Fall können sie diese wahrnehmen, ggf. einfordern und nach ihren Wünschen gestalten. Insofern versteht sich „Der Pflegeführer – ambulant“ als eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Dr. Yvonne Erdmann ist habilitierte Wirtschaftswissenschaftlerin. Als Professorin für Pflegemanagement hat sie jahrelang Führungskräfte für die Pflege ausgebildet. Heute ist sie wissenschaftliche Autorin und Konsultantin.

Literaturangaben

  • Erdmann, Yvonne: Der Pflegeführer - ambulant. Sicher zur richtigen Pflege. Verlag Shaker media, Aachen, April 2013, 244 Seiten, zahlreiche Tabellen und Übersichten, 19,90 Euro, ISBN: 978-3-86858-958-0.


Hauptseite | Rezensionen | Rezensionen-Register | D | Der Pflegeführer - ambulant

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen