Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | D | Dörmann, Felix


Dörmann, Felix

ist das Pseudonym von Felix Biedermann, der ein österreichischer Schriftsteller und Lyriker? war.

Leben & Schreiben

Geboren wurde Felix Biedermann am 29. Mai 1870 in Wien

Im Alter von 20 Jahren veröffentlicht er seine erste Gedichtsammlung mit dem Titel "Neurotica".

1892 folgt die "Sensation", ein "Buch der Qualenseligkeiten". Dieses Werk war ein zu Baudelaires? "Fleurs du Mal". Biedermann hatte das Werk des Franzosen selbst übersetzt. Im gleichen Jahr wird der Autor Leiter des "Presse-Bureaus" der Wiener Internationalen Musik- und Theaterausstellung.

Danach schreibt er mehr oder weniger erfolgreiche Lustspiele? und Libretti?.

Felix Biedermann stirbt am 26. Oktober 1928 in Wien.

Übrigens …

Auszeichnungen

1902 erhält Felix Biedermann für den "Herrn von Abadessa" den Bauernfeld-Preis?.

Werke (Auswahl)

Hörbücher

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | D | Dörmann, Felix

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen