Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | G | Gier, Kerstin


Gier, Kerstin

Kerstin Gier (geb. 1966) ist eine deutsche Schriftstellerin in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Leben und Schreiben

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--Kerstin_Gier1.jpg.jpg

Kerstin Gier wurde 1966 geboren. Bereits als Kind reifte in ihr der Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Nach dem Abitur folgte eine Zeit mit verschiedenen Universitätsbesuchen. Zunächst studierte sie Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann zu Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie, worin sie ihr Diplom erwarb. Nach dem Studium arbeitete sie als Sekretärin und Telefonistin bei Zeitarbeitsfirmen und gab Mutter-Kind-Kurse am Familienbildungswerk. Die Diplompädagogin begann schließlich 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen? und arbeitet noch heute als freie Autorin.

Bereits ihr 1996 erschienener Debütroman "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Er basiert auf Briefen an ihre Freundin über ihr damaliges Liebes- und Arbeitsleben. Kerstin Gier veröffentlicht auch unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.

Ihr Roman "Das unmoralische Sonderangebot" wurde 2005 mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman ausgezeichnet. Überhaupt war 2005 das Jahr ihres großen Durchbruchs: Mit der Reihe "Müttermafia" über eine geschiedene Mutter, die sich gegen die allzu perfekten Mütter und ihre Kinder behauptet, erntete sie viel Lob und Verkaufserfolge.

Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und –Autorinnen.

In den Jahren 2009 und 2010 erschien für Jugendliche ihre "Edelstein-Trilogie" (Rubinrot 2009, verfilmt, Saphirblau und Smaragdgrün 2010), die ihr viele Übersetzungen in fremde Sprachen und einen Verkaufserfolg von mehr als einer Million Exemplaren innerhalb weniger Jahre einbrachte.

2013 erschien "Silber - das erste Buch der Träume" und stieg sogleich in Besellerlisten? auf höchste Postitionen. In dem Buch geht es um eine Gruppe Jugendlichen, die einen Dämon aus der Unterwelt rufen. Der verfolgt sie danach in ihren Träumen.

Kerstin Gier lebt mit ihrer Familie in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Werk

Kerstin Gier schreibt vor allem Frauenromane? und Jugendbücher mit einem Schuss Übersinnlichem. Die Frauenromane geben sich leicht und amüsant. Kerstin Gier hat kein Problem damit, zuzugeben, dass sie marktgerecht und auf den Erfolg ausgerichtet schreibt. Die Vorlieben ihrer Leserinnen immer im Hinterkopf.

Übrigens …

… wollte Kerstin Gier bereits seit der Grundschule Schriftstellerin werden. Nach der Lektüre eines Buches schrieb sie oftmals eigene Fortsetzungen zu dem eben Gelesenen.

Angeblich hat sie 1995 das Manuskript ihres ersten Buches ("Männer und andere Katastrophen") in einer roten Mappe persönlich beim Pförtner des Verlags abgegeben. Schon zwei Tage später soll ihr der Lektor eine Zusage gegeben haben.

Auszeichnungen

  • 2005: "DeLiA" (bester deutschsprachiger Liebesroman) für "Das unmoralische Sonderangebot"

Werke (Auswahl)

  • Bücher von Kerstin Gier bei Jokers
  • Männer und andere Katastrophen, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1996, ISBN: 978-3404161522
  • Ein Single kommt selten allein, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1996, ISBN: 978-3404125319
  • Liebe im Nachfüllpack, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1996, ISBN: 978-3404125630
  • Die Braut sagt leider nein, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1997, ISBN: 978-3404161591
  • So angelt man sich einen Typ, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1997, ISBN: 978-3404126156
  • Küsse niemals deinen Boss, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1997, ISBN: 978-3404127115
  • Drei Männer sind einer zuviel, Verlag Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 1997, ISBN: 978-3404126392
  • Fisherman's Friend in meiner Koje, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1998, ISBN: 978-3404161720
  • Lügen haben schöne Beine, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1998, ISBN: 978-3404128433
  • Herzattacken, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1998, ISBN: 978-3404127788
  • Macho verzweifelt gesucht, Verlag Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 1998, ISBN: 978-3404128587
  • Sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt!, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1998, ISBN: 978-3404127955
  • Zur Hölle mit den guten Sitten!, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1999, ISBN: 978-3404129195
  • Schluss mit Lustig, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1999, ISBN: 978-3404129416
  • Sektfrühstück mit einem Unbekannten, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 1999, ISBN: 978-3404161942
  • Lavendelnächte, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2001, ISBN: 978-3404146154
  • Der Teufel und andere himmlische Liebhaber, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2001, ISBN: 978-3404145126
  • Vom Himmel ins Paradies, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2002, ISBN: 978-3404146987
  • Herrchen gesucht, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2002, ISBN: 978-3404126835
  • Besser ein Mann als gar kein Ärger: Enthält: Drei Männer sind einer zu viel / Sex zu zweit, das geht zu weit / Herrchen gesucht!, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2002, ISBN: 978-3404147533
  • Die Mütter-Mafia, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2005, ISBN: 978-3404152964
  • Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2006, ISBN: 978-3404155231
  • Die Patin, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2006, ISBN: 978-3404154623
  • Ach, wär ich nur zu Hause geblieben. Lustige Urlaubsgeschichten, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN: 978-3404157112
  • Lügen, die von Herzen kommen, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN: 978-3404162369
  • Für jede Lösung ein Problem, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN: 978-3404156146
  • Ehebrecher und andere Unschuldslämmer, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN: 978-3404144075
  • Die Laufmasche: 17 gute Gelegenheiten, den Traummann zu verpassen, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN: 978-3404161782
  • Jungs sind wie Kaugummi - süß und leicht um den Finger zu wickeln, Arena Verlag, Würzburg 2007, ISBN: 978-3401060934
  • Ein unmoralisches Sonderangebot, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2008, ISBN: 978-3404162550
  • Gegensätze ziehen sich aus, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2008, ISBN: 978-3404159062
  • Silber. Das erste Buch der Träume. Bergisch Gladbach 2013

Hörbücher

  • Für jede Lösung ein Problem, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN: 978-3785733868
  • Lügen, die von Herzen kommen, Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach 2008, ISBN: 978-3785735169

Kontakt

E-Mail: kerstin.gier (at) delia-online.de

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | G | Gier, Kerstin

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen