Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) war evangelischer Pfarrer und Theologe. Geboren in Breslau lebte er später zumeist in Berlin. Seine Auslandsaufenthalte waren in Barcelona (Vikariat), New York (Studienjahr) und London (Pfarramt). Er leitete das Predigerseminar der Bekennenden Kirche in Finkenwalde. 1943 wurde er kurz nach seiner Verlobung mit Maria von Wedemeyer verhaftet. Man konnte ihm zunächst nur Wehrkraftzersetzung nachweisen, da er sich nicht an seinem Wohnort zum Militär gemeldet hatte, sondern im Rahmen der sog. Abwehr als Verbindungsmann zum Ausland eingesetzt wurde. In diesem Zusammenhang war er in unterschiedliche Versuche, Hitler zu beseitigen eingeweiht. Er wurde 1945 zum Tode verurteilt und hingerichtet. Er hinterließ mehrere Schriften, die zum Teil erst aus Fragmenten nach dem Krieg herausgegeben wurden, wie sein bekanntestes Buch "Widerstand und Ergebung".

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen