Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | I | Ita, Sam


Ita, Sam

ein amerikanischer Illustrator

Leben

Sam Ita studierte Grafikdesign am Pratt Institute in Brooklyn, New York. Danach ging er bei dem bekannten Kinderbuchautor? Robert Sabuda? "in die Lehre". Bei Sabuda erlernte Ita auch das Gestalten von Pop-up-Büchern? – und erkannte bald das künstlerische Potential der Pop-up-Technik.

Ita machte sich in der Folgezeit einen Namen als Papierkünstler. Seine Inspiration zog er aus Comics, Origami und Maschinen. Bekannt sind vor allem seine Pop-up-Bücher? zu Klassikern der Weltliteratur?: Melvilles Moby Dick, Homers Odyssee, Shelleys Frankenstein? oder Vernes 20000 Meilen unter dem Meer?.

Sam Ita lebt heute mit Frau und Kind in Queens, New York.

Werke

Auszeichnungen

Übrigens…

Sam Ita ist ein Typ-1-Diabetiker seit er sieben Jahre alt ist. Bis 2010 spritzte er sich täglich Insulin, seit 2010 benutzt er eine Insulinpumpe. Er glaubt, dass Diabetes eine große Wirkung auf sein Leben und seine Arbeit hatte.

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | I | Ita, Sam

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen