diesen Kommentar bitte stehen lassen Hauptseite | Rezensionen | Junge Leser | U | Unschuldig


Bitte Krümelpfad oben nicht verändern, erst ab hier nach unten Texte ändern

Unschuldig

von<br> Sara Shepard<br> aus der Reihe<br> Pretty Little Liars

Eine Buchvorstellung von Ria Sandbrink

Inhalt

Alison ist das angesagteste Mädchen der gesamten Schule. Sie ist schön, sportlich, selbstbewusst, weiß immer was zu tun ist und deshalb wollen Alle so sein wie sie. Seit Spencer, Aria, Hanna und Emily sich in der siebten Klasse mit Alison angefreundet haben, bilden die fünf Mädels eine Clique, in die jedes Mädchen der Rosewood-Day-Privatschule aufgenommen werden möchte.

Anfangs scheint alles gut zu sein, doch ihre Streiche werden immer waghalsiger und dann wird jemand bei einem ihrer Streiche ernsthaft verletzt und die Mädchen beschließen, dass es für immer ihr Geheimnis bleiben muss, dass sie jenen schlimmen Unfall verursacht haben. Dieses Geheimnis schweißt die fünf zusammen, doch Alison übernimmt immer mehr die Anführerposition und fordert die anderen zu zunehmend merkwürdigen und gefährlichen Dingen auf.

Doch schließlich, als Alison sie eines Abends auffordert sich von ihr hypnotisieren zu lassen, wird es Spencer zu viel und sie wehrt sich gegen ihre Freundin und streitet sich mit ihr. Zuerst fühlt es sich für Spencer gut an, sich nicht mehr herumkommandieren zu lassen, aber das Glücksgefühl verfliegt schon am nächsten Morgen, als sie erfährt, dass Alison spurlos verschwunden ist …

Jetzt lernen Hanna, Emily, Aria und Spencer ihr Leben ohne Alison kennen und ganz neue Seiten von ihnen kommen zum Vorschein.

Hanna, der es immer zu schaffen gemacht hat, dass sie nicht so schmal wie die anderen gebaut ist, steckt sich den Finger in den Hals, beginnt zu klauen und freundet sich mit Mona an, einem Mädchen, das sie in der Clique mit Alison und den anderen immer verspottet hatte …

Aria lernt einen jungen Mann kennen und verliebt sich in ihn, doch am nächsten Tag entpuppt er sich als ihr neuer Englischlehrer. Aber ihre Gefühle für ihn und seine für sie brechen nicht so einfach ab und eine sehr komplizierte Beziehung entsteht …

Spencer, die immer im Schatten ihrer großen Schwester steht, wird es zu viel und als sie ihre Gefühle für den Freund ihrer Schwester entdeckt, beginnt Spencer mit ihm zu flirten. Doch natürlich geht das nicht lange gut …

Emily, die immer sehr brav war und eine sehr gute Schwimmerin ist, beginnt auf einmal die Regeln zu brechen. Und dann entdeckt sie ihre Gefühle für eine Person und ist entsetzt, denn es ist kein Junge …

Die Mädchen leben sich auseinander und treffen sich nicht mehr. Doch plötzlich haben alle das gleiche Problem: Es tauchen SMS auf, in denen jemand schreibt, dass er alles weiß. Der einzige Hinweis darauf, wer sie verschickt hat, ist der rätselhafte Absender: A.

Zum Buch

Das Buch ist sehr fesselnd erzählt. Besonders interessant wird es dadurch, dass es abwechselnd aus den Perspektiven der vier Mädchen erzählt wird. Dadurch weiß man manchmal gewisse Dinge, die zwischen den Kapiteln passieren, nicht. Deshalb wirkt die Geschichte sehr spannend. Ich empfehle das Buch für Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren.

Literaturangaben

  • Shepard, Sara: Unschuldig. Aus der Reihe „Pretty Little Liars“, Cbt Taschenbuchverlag, München 2009, ISBN: 978-3-570-30562-1

Folgebände

  • Band 2: Shepard, Sara: Makellos. Aus der Reihe „Pretty Little Liars“, Cbt Taschenbuchverlag, München 2009, ISBN: 978-3570305638
  • Band 3: Shepard, Sara: Vollkommen. Aus der Reihe „Pretty Little Liars“, Cbt Taschenbuchverlag, München 2009, ISBN: 978-3570305645
  • Band 4: Shepard, Sara: Unvergleichlich. Aus der Reihe „Pretty Little Liars“, Cbt Taschenbuchverlag, München 2009, ISBN: 978-3570305652

Bitte Krümelpfad unten nicht verändern


Hauptseite | Rezensionen | Junge Leser | U | Unschuldig

Daten hochladen
Buecher-Wiki Verlinken
FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen