Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 15. Jh. | 1440er


1440er Jahre

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

seit 1440: Gutenberg beschäftigt sich seit 1440 vermehrt mit Druckversuchen. Darauf weisen Geschäftsunterlagen und Darlehensgesuche hin. Da Gutenberg nicht über hinlangendes Kapital verfügte und seine kostspieligen Druckexperimente ihm so gut wie nichts einbrachten, musste er sich immer wieder Geld leihen - Geld, das er nicht zurückzahlen konnte, was ihn häufig vors Gericht brachte. Schlecht für Gutenberg, gut für die späteren Chronisten, denn die Prozessakten lassen Rückschlüsse auf seine Erfolge und Misserfolge als Geschäftsmann zu.

um 1444: Das obere Stockwerk der Neithartschen Familienkapelle am Ulmer Münster wird von vornherein als Bibliothek geplant.

1448: Gutenberg erfindet ein Gießgerät zur Herstellung von Einzelbuchstaben.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 15. Jh. | 1440er

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen