Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. v. Chr.


20. Jahrhundert v. Chr

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

Bitte innerhalb der Jahrhunderte die Einträge kalendarisch fortlaufend füllen.

1513 v. Chr.: Beginn der Niederschrift der Bibel durch Moses, auch als Heilige Schrift oder als "Wort Gottes" bezeichnet, da sie die göttlichen Äußerungen enthält. Die Bibel ist eigentlich eine Sammlung von inspirierten Schriften, welche über einen Zeitraum von etwa 1.600 Jahren niedergeschrieben und gegen Ende des 1. Jh. vollendet wurden.

1100 v. Chr.: Frühes Beispiel für einen Buchfluch, hier aus dem Kolophon? (Vorläufer des heutigen Impressums) einer Tafel, die aus der Privatbibliothek Assurbanipals, König von Assyrien, stammt:
"Wer diese Tafel bricht oder sie ins Wasser legt oder auf ihr herumschabt, bis man sie nicht mehr entziffern kann, den mögen die Götter des Himmels und der Erde mit einem Fluch strafen, der nicht mehr getilgt werden kann, schrecklich und gnadenlos, solange er lebt, und seine Nachkommen sollen vom Land hinweggefegt, und sein Fleisch soll den Hunden zum Fraß vorgeworfen werden"

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. v. Chr.




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen