Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | B | Böhme, Aribert


Böhme, Aribert

Aribert Böhme ist ein deutscher Autor von Fachpublikationen sowie psychologischer Berater, EDV-Dozent und Privatlehrer in Düsseldorf.

Leben und Schreiben

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--aribert_boehme_2010.jpg.jpg

Aribert Böhme ist seit dem Jahr 1988 freiberuflich tätig. Als EDV-Dozent unterrichtet er unterschiedlichste Zielgruppen im Fachbereich EDV/Informatik. Weiterhin betreut er als Privatlehrer Schüler beispielsweise in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch. In seiner Funktion als Psychologischer Berater (SGD-Diplom) ist er schwerpunktmäßig tätig in den Bereichen Schule, Familie und Lebensberatung.

Als Autor publizierte er zahlreiche Fachbücher, von denen einige auch im Ausland (Frankreich, Russland, Polen) verkauft worden sind. Seine Fachpublikationen sowie seine Entwicklungsarbeit in der Neuroinformatik (Implementierung eines Neuronalen Netzes zur Prognose von Sportwetten) führten zur Aufnahme in die Who-is-Who-Lexika Deutschland und Europa.

Werke (Auswahl)

  • Das große PC – Handbuch, Verlag Data Becker, Düsseldorf 1988, ISBN: 978-3890113043
  • QuickStart WITCHPEN, Sybex-Verlag, Köln 1990, ISBN: 978-3887457044
  • Das Regelhasserbuch: So zerstören Ignoranten die Fundamente unserer Gesellschaft, Books on Demand GmbH, Norderstedt 2008, ISBN: 978-3837054361
  • Bildungsnotstand und Erziehungsnotstand in Deutschland: Eine Bestandsaufnahme, Books on Demand GmbH, Norderstedt 2008, ISBN: 978-3837000498
  • Bildung, Erziehung und Akzeptanz sinnvoller Regeln in der Krise: Ein Plädoyer für mehr Zivilcourage (Broschiert), ISBN-13: 978-3839133804, Books on Demand, Norderstedt 2009

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | B | Böhme, Aribert

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen