Hauptseite | Buchherstellung | Bucharten | Bucharten von P bis T | Taschenbuch


Taschenbuch

Eine preiswerte Möglichkeit des Lesens.

Geschichte

Das Taschenbuch ist eine deutsche Erfindung. 1841 legte der Tauchnitz-Verlag? eine Serie von englischen Texten als Taschenbücher vor. Reclam? kam 1857 mit deutschsprachigen Taschenbüchern auf den Markt.

Seit Jahren gehen die Umsätze im Taschenbuchformat stärker zurück als im Gesamtbuchmarkt. Das liegt an der Konkurrenz des Paperbacks? und des E-Books. Auch die Reprint-Verwertung wird schwieriger, weil der Buchmarkt wie andere Bereiche der Kulturindustrie immer schneller dreht. Die Vielfachverwertung (Hardcover?, Paperback? und Taschenbuch funktioniert nicht mehr so wie früher.

Markt

Bedeutung

Links


Hauptseite | Buchherstellung | Bucharten | Bucharten von P bis T | Taschenbuch

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen