diesen Kommentar bitte stehen lassen Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | G | Genc, Christine

Genc, Christine

Christine Genc - (c) Christine Genc Christine Genc (geb. 1954 in Wien) ist eine österreichische Autorin und bildende Künstlerin.

Leben und Schreiben

Christine Genc wurde 1954 in Wien geboren. In der Donaumetropole lebt und arbeitet sie bis heute. Die Autorin versteht und betreibt Lyrik als Alltagsspiegel, humorvoll, oft zynisch und bissig. Sie veröffentlichte im Hierophant-Verlag. Heute bringt der ARTIO - Wortkunstverlag ihre Bücher heraus.

Im Internet lernte Christine Genc die Naturkunstfotografin Andrea KURITKO kennen und es entwickelte sich eine echte Freundschaft. Das Buch "S E E L E N L O I P E N" wurde geboren. In weiterer Folge wagte sie sich an ein Experiment in der Lyrik. Sie kreierte Texte mit dem Wiener Lyriker Martin Huber gemeinsam zu den außergewöhnlichen Bildern der Südtiroler Stollenwelt. "DUELL IM STOLLEN" wurde aus der Taufe gehoben. Die Schreibtischlade ließ Christine Genc aber nicht aus dem Auge und so schrieb sie im Vorjahr den Roman: "GÄNSEBLÜMCHEN IM ASPHALT".

Ihre Bücher versieht Genc mit eigenen Illustrationen - mit kräftigen Aquarelle, Acrylmalereien und Glasbildern. Ihr spezielles Thema sind Motivuhren.

Werke

Gänseblümchen im Asphalt

Gänseblümchen im Asphalt - (c) Artio-Wortkunstverlag
Gänseblümchen im Asphalt, 2001, ARTIO - Wortkunstverlag, 1. Auflage 2011
ISBN: 978-3-86342-255-4

"Gänseblümchen im Asphalt" ist ein schockierender und doch gleichzeitig Mut machender Roman. Die Protagonistin durchlebt ein Kindheit mit einem düsteren Geheimnis, eine Zeit der vermeintlichen Freiheit im Ausland, eine Ehehölle, bestimmt durch Alkohol und unfassbar rohe Gewalt. Und trotz allem ist es ihr ständiges Bestreben, niemals aufzugeben. Es ist einerseits ihr unbändiger Wille, frei und Freidenker zu sein. Letztendlich aber schafft es Wilhelm, der Eroberer, ihr Sohn. Er allein gibt ihr die Kraft, immer und immer wieder , wie ein Gänseblümchen im Asphalt aufzublühen und zu überleben.

Duell im Stollen

Duell im Stollen - (c) Artio-Wortkunstverlag
Duell im Stollen, 2011, ARTIO - Wortkunstverlag, 1. Auflage 2011
ISBN: 978-3-86342-240-0

Das Licht wirft Schatten,
zeigt dir mein Antlitz,
der Schatten den Tod.

Seelenloipen

Seelenloipen - (c) Artio-Wortkunstverlag
Seelenloipen, 2011,ARTIO - Wortkunstverlag, 1. Auflage 2011
ISBN: 978-3-86342-206-6

Worte ziehen Spuren, tiefe Gräben, ausgrätschend, schleifend, den alten Linien folgend -
SEELENLOIPEN

zaghaft zeigt sich ein neues Bild, zart und fühlend - schmiegt sich Wort um Wort, umarmend, außer Atem, halt ihn an - den Finger am Auslöser das ist:
BIATHLON

Worte

Worte - (c) Christine Genc
Worte, EA 2006, Hierophant-Verlag, Heppenheim, 2. Aufl. 2008
ISBN: 978-3940868053

Pol - Ero - Zyn

Pol-Ero-Zyn - (c) Christine Genc
Pol - Ero - Zyn, Hierophant-Verlag, Heppenheim, April 2008 (geplant)
ISBN: 978-3940868060

Die Energie der Steine

Die Kraft der Steine - (c) Christine Genc
Die Energie der Steine ( Runenbuch ), Hierophant-Verlag, Heppenheim

Links

Bitte Krümelpfad unten nicht verändern


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | G | Genc, Christine

Daten hochladen
Buecher-Wiki Verlinken
FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen