Hauptseite | Buchmarkt | Verlagswesen


Verlagswesen

ein doppeldeutiger Begriff, der

a) ein bestimmtes Wirtschaftssystem und b) die wirtschaftliche Dimension der Medienunternehmen, die Printprodukte? und Digitalisate? verbreiten (Verlage),

bezeichnet.

Allgemeines

Geschichte

In einer Umfrage von Autorenverbänden? 2013 gab jeder dritte Autor aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an, mit seinem Verlag unzufrieden zu sein. Befragt wurden 1.200 Autoren, von denen sich etwa acht Prozent sogar in einem Konflikt mit ihrem Verlag befanden. Jeder fünfte Autor kritisierte vor allem die kreativ-inhaltliche Zusammenarbeit mit seinem Verlag. Besonders viel Kritik zog das Lektorat? auf sich.

Details

Links


Hauptseite | Buchmarkt | Verlagswesen




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen