Hauptseite | Literatur | Gattung | Epik | Aphorismus


Aphorismus

Der Aphorismus, vom griechischen "aphorizein" (abgrenzen, definieren), ist ein kurz und prägnant formulierter Prosasatz. Schlagkräftig und auf den Punkt gebracht formuliert er einen ganz persönlichen Gedanken, eine plötzliche Erkenntnis oder auch eine Lebensweisheit. Vom verwandten Sprichwort unterscheiden ihn sein geistreicherer Stil und seine größere Individualität. Man nennt ihn deshalb auch das "Sprichwort der Gebildeten". Der Verfasser eines Aphorismus heißt Aphoristiker.

Der Aphorismus arbeitet mit Widersprüchen (Paradoxen?), Sprachbildern und Wortspielen. Übertreibungen und Zuspitzungen sind seine Markenzeichen, "politische Korrektheit" ist nur selten garantiert. So reizt der Aphorismus zum Weiterdenken, was gerade seinen Witz und seine Beliebtheit ausmacht. Auch längere Texte können im aphoristischen Stil geschrieben sein. Dann tritt der große Zusammenhang hijnter den einzelnen Sentenzen? zurück, was zur Folge hat, dass man mit der Lektüre fast an jeder Stelle einsteigen kann.

Viele große Dichter und Philosophen haben Aphorismen verfasst, zum Beispiel Goethe?, Jean Paul? und Friedrich Nietzsche. Als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus gilt der Göttinger Naturwissenschaftler und Schriftsteller Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799). Kleine Kostprobe: "Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut,könnte eine Gans nach Hause bringen."

Ebenso berühmt wurde Marie von Ebner-Eschenbach? (1830-1916) wegen scharfzüngiger Feststellungen wie dieser: "Es ist schwer, den, der uns bewundert, für einen Dummkopf zu halten."

Siehe auch: die Buchzitate im Bücher-Wiki - eine Aphorismensammlung rund ums Buch!

Sekundärliteratur

  • Egert, Andreas: Vom Wesen und Werden des deutschen Aphorismus. Oldenburg, Igel Verlag Wissenschaft 2005, ISBN: 978-3896212061
  • Fricke, Harald: Aphorismus. Stuttgart, Metzler Verlag 1984, ISBN: 978-3476102089
  • Spicker, Friedemann: Kurze Geschichte des deutschen Aphorismus. Tübingen, Francke Verlag 2007, ISBN: 978-3772082474

Links


Hauptseite | Literatur | Gattung | Epik | Aphorismus




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen