Hauptseite | Buchmarkt | Buchhandel weltweit | Buchhandel in Griechenland


Buchhandel in Griechenland

Allgemeines

Ein Großteil der Buchproduktion in Griechenland ist ausländischen Ursprungs und besteht aus Übersetzungen. 2012 waren das etwa zwei Drittel der erschienenen Bücher.

Die Verlagsbranche besteht aus vielen kleinen Verlagsbuchhandlungen?. Buchkonzerne? gibt es nicht. Das Zentrum der Kleinverlage? Griechenlands ist Athen und hier der Stadtteil Exarchia, der gleichzeitig durch eine linke Künstler- und Protestszene geprägt ist.

Geschichte

Die Eurokrise ab etwa 2008 ließ die Buchverkäufe in Griechenland dramatisch einbrechen. Darauf reagierten Verleger mit dem Ausverkauf ihrer Backlist und Rabatten von 50 bis 70 Prozent, während viele Buchhandlungen aufgeben mussten, weil die Menschen für das Luxusgut Buch in der Krise kein Geld mehr hatten.


Hauptseite | Buchmarkt | Buchhandel weltweit | Buchhandel in Griechenland




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen