Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1960er | 1968


1968

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1968: Yasunari Kawabata? (Japan) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1968: Léopold Sédar Senghor? erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

Februar

März

April

13. April: Der deutsche Schriftsteller, Journalist und Übersetzer Eckart Peterich? stirbt in Florenz.

Mai

Juni

Juli

14. Juli: Die deutsche Autorin von Kurzgeschichten und Romanen Brigitte Wenzel wird in Pforzheim geboren.

22. Juli: Der italienische Schriftsteller Giovanni Guareschi? stirbt in Cervia. Seine bekannteste Romanfigur ist der Priester Don Camillo.

August

September

Oktober

28. Oktober: Der deutsche Schriftsteller und Arzt Uwe Tellkamp wird in Dresden geboren. Sein bisher größter literarischer Erfolg ist der Roman „Der Turm“ (2008), der vom Niedergang der DDR erzählt.

November

Dezember

7. Dezember: Der deutsche Journalist und Schriftsteller Walther Kiaulehn? stirbt in München.

20. Dezember: Der österreichisch-israelische Schriftsteller und Kulturphilosoph Max Brod stirbt in Tel Aviv. Während sein einst sehr erfolgreiches literarisches Werk heute weitgehend unbeachtet ist, bleibt sein großer Verdienst um die Werke von Franz Kafka unvergessen. Er gilt zudem als Entdecker des Dichters Franz Werfel?.

20. Dezember: Der amerikanische Schriftsteller John Steinbeck stirbt in New York. 1962 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1960er | 1968

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen