Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | B | Brunner, Wolfgang


Brunner, Wolfgang

Wolfgang Brunner (geb. 1964 in Freising) ist ein deutscher Autor. Er lebt in Hamminkeln und in Berlin.

Leben und Schreiben

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--brunner-wolfgang2.jpg.jpg

Im Dezember 1964 kam Wolfgang Brunner in Freising zur Welt. Aufgewachsen ist er in München, wo er eine Ausbildung zum Bürokaufmann absolvierte. Danach leitete er über mehrere Jahre eine Versicherungs-Außenstelle in Rosenheim, bevor er zum Geschäftsführer eines Reisebüros für Fernreisen wurde. Schon in jungen Jahren war Brunner durch ein starkes Interesse an der Natur, an Tieren, an anderen Kulturen? und Büchern geprägt, er las viel und dachte sich eigene, kurze Abenteuer aus.

So entstanden an Wochenenden "Werke", die heute ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Waren die Ideen oft schon ausgefeilt und gut, ließ der Schreibstil doch sehr zu wünschen übrig. Im Alter von 20 Jahren waren bereits vier Romane geschrieben und eine 30teilige Heftchenserie geschaffen, zu der Wolfgang Brunner durch "John Sinclair" inspiriert wurde. Eine Begegnung mit Michael Ende 1989 und ein Brief Endes mit vielen Tipps ermutigten ihn, weiterzuschreiben.

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--brunner-wolfgang1.jpg.jpg

2001 erfolgte dann der Umzug nach Berlin. Hier schreibt Brunner Bücher in verschiedenen Genres. Er will sich nicht auf eines eingrenzen lassen, verwebt seine Geschichten aber in gewisser Weise thematisch miteinander.

Sein 2012 erschienenes siebtes Buch "Der Schmetterlingsmann" bezeichnet der Autor als sein persönlichstes Werk, als Liebeserklärung (an seine Lebensgefährtin Marion) und Philosophie in einem.

Heute lebt Wolfgang Brunner in Hamminkeln und in Berlin.

Übrigens ...

ist Musik die größte Inspiration? für Wolfgang Brunner. Sie ist enorm wichtig für ihn, sein Leben und seine Romane. Ohne Musik würde es seine Geschichten nicht geben, sagt der Autor.

Werke (Auswahl)

  • Cryptanus - Der Geruch des Todes. OA 2009. Projekte Verlag, Halle 2009, ISBN: 978-3866347717
  • Kim Schepper und die Kinder von Marubor. OA 2010. Noel Verlag, Oberhausen 2010, ISBN: 978-3940209511
  • Cryptanus - Das Geheimnis von Griphus Nix (Zweiter Teil des Cryptanus-Zyklus). OA 2011. Noel-Verlag, Oberhausen 2011, 360 S., 17,80 €, ISBN: 978-3-940209-95-5
  • Problem, Reaktion, Lösung. Kurzgeschichte. OA 2011. in: Navi des Grauens. Anthologie. Pia Bächtold Verlag, Wangen 2011, 351 S., 13,50 €, ISBN: 978-3940951694
  • Nachtzug. Roman. OA 2011. Pia Bächtold Verlag, Wangen 2011, 468 S., 14,99 €, ISBN: 978-3-940951-79-3
  • Die Weiße Frau - Eine Legende vom Schloss Ringenberg aus Hamminkeln. Pia Bächtold Verlag, Wangen 2011, 426 Seiten, EUR 14,99, ISBN: 978-3-940951-82-3
  • Die Muse. Kurzgeschichte. OA 2011. Ersch. in der Anthologie "Kafka - ein Doppelgänger zweier Welten", Geest Verlag, Vechta 2011, 200 S., EUR 12, ISBN: 978-3-86685-419-2
  • Kim Schepper und die Kinder von Marubor. 2. vollständig überarbeitete Auflage. Candela Verlag, Korb 2012, ISBN: 978-3-942635-24-0
  • Der Schmetterlingsmann. Candela Verlag, Korb 2012, ISBN: 978-3-942635-23-3. Geb. Leinen, Lesebändchen, ca. 240 Seiten, EUR 19,90
  • Kim Schepper und der Aufstand der Schatten. Zweiter Teil des Kim Schepper-Zyklus'. OA 2013, Candela Verlag, Korb 2013, ISBN: 978-3-942635-30-1, 447 Seiten, EUR 14,90

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | B | Brunner, Wolfgang

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen