Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1930er | 1937


1937

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1937: Roger Martin du Gard (Frankreich) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1937: Louis de Broglie? veröffentlicht in Paris sein Werk "Matiére et Lumière" (dt. Titel "Licht und Materie"), das Ergebnisse aus der damals noch neuen Quantentheorie erläutert und den Welle-Teilchen-Dualismus beschreibt.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

Februar

März

April

Mai

8. Mai: Der amerikanische Schriftsteller Thomas Pynchon wird in Glen Cove/New York geboren. Bereits mit seinem Debütroman? „V.“ (1963) gelangte er zu Weltruhm.

16. Mai: Der US-amerikanische Schriftsteller Thomas Gifford? wird in Dubuque/Iowa geboren. Bekannt ist er vor allem als Autor von Kriminalromanen.

25. Mai: Der deutsche Schriftsteller und Regisseur Karlhans Frank? wird in Düsseldorf geboren.

Juni

Juli

August

September

30. September: Jurek Becker, Autor des 1969 erschienenen Romans „Jakob der Lügner“, wird in Lodz/Polen geboren.

Oktober

November

Dezember

13. Dezember: Der deutsche Schriftsteller, Zeichner, Karikaturist? und Maler Rober Gernhardt wird in Reval/Estland geboren. Seine Gedichte und Erzählungen standen häufig in engem Bezug zu tagesaktuellen Ereignissen und zur eigenen Biographie.

13. Dezember: Der deutsche Kinderbuchautor, Illustrator, Übersetzer, Drehbuch- und Theaterautor Paul Maar? wird in Schweinfurt geboren. Er ist für viele Stücke der Augsburger Puppenkiste? verantwortlich. Eine seiner bekanntesten Figuren ist das Sams.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1930er | 1937




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen