Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | K | Keller, Gottfried


Keller, Gottfried

Gottfried Keller (geb. 19. Juli 1819 in Zürich; gest. 15. Juli 1890 in Zürich) war ein schweizerischer Schriftsteller. 1861 bis 1876 war er Staatsschreiber? seiner Heimatstadt Zürich.

Keller unterhielt gute Kontakte nach Deutschland, vor allem zu Berthold Auerbach?, in dessen Volkskalender? er veröffentlichte.

Keller ist als poetischer Realist zu beschreiben, der in seiner frühen Zeit pariotisch-politisch? in einer freiheitlichen Art dichtete, sich später vor allem von seiner Idealisierung des Volkes distanzierte. Er wird oft in einem Atemzug mit Storm oder Reuter? genannt.


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | K | Keller, Gottfried

Daten hochladen
Buecher-Wiki Verlinken
FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen