Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1990er | 1998


1998

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1998: José Saramago (Portugal) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1998: Martin Walser erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

1998: Terry Pratchetts? Scheibenwelt-Romane "the last continent" ("Heiße Hüpfer") und "Carpe Jugulum" ("Ruhig Blut!") werden veröffentlicht.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

Januar: Im Stift Melk/Österreich werden Fragmente des Nibelungenliedes? gefunden. Wahrscheinlich besaßen die Benediktiner von Melk eine vollständige Abschrift der um 1200 entstandenen Dichtung. Die Wiener Wissenschaftlerin Christine Glaßner fand die etwa 700 Jahre alten Pergamentstücke im Falz einer mittelalterlichen Handschrift der Stiftsbibliothek.

Februar

3. Februar: Der Schriftsteller Gabriel Laub stirbt in Hamburg. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Satiriker und Aphoristen.

März

April

23. April: Der deutschsprachige Schriftsteller aus Österreich-Ungarn Gregor von Rezzori stirbt in Donnini/Italien. Zu seinen populärsten Büchern gehören „Die Maghrebinischen Geschichten“ (1953) und „Ödipus siegt bei Stalingrad“ (1954).

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

16. Dezember: Der Schriftsteller William Gaddis stirbt in East Hampton, NY.


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1990er | 1998




FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen