Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | G | Gerritsen, Tess


Gerritsen, Tess

Tess Gerritsen (geb. 12. Juni 1953 in San Diego / Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Zu ihren bekanntesten Romanen gehören jene, die sich um das Ermittler-Duo Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles bewegen.

Leben und Schreiben

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th115---ffffff--gerritsen_tess_derek_henthorn.jpg.jpg

Tess Gerritsen wurde am 12. Juni 1953 in San Diego, Kalifornien geboren. Für die heute so erfolgreiche Krimiautorin begann ihre Karriere jedoch ganz anders. Sie absolvierte zunächst ein Medizinstudium an der Stanford University und der University of California in San Francisco. Nach einem erfolgreich abgelegten Examen, 1979, arbeitete sie als Internistin in Honolulu, Hawaii. Nach der Geburt ihres ersten Kindes fand Tess Gerritsen zum ersten Mal die Zeit, sich als Schriftstellerin zu versuchen.

Sie nahm an einem Literatur-Wettbewerb? einer Tageszeitung teil. Ihre Kurzgeschichte landete im Nu auf Platz eins und gewann den ersten Preis. 1987 wurde ihr erster Roman „Call after Midnight“ veröffentlicht. Kurze Zeit später schrieb sie das Drehbuch zu dem Fernsehfilm „Adrift“. Es folgten weitere acht Buchveröffentlichungen. Zu Beginn der 1990er Jahre zog sie mit ihrem Mann, dem Arzt Jacob Gerritsen, und den beiden Söhnen nach Camden, Maine.

Ein Polizeibeamter wirkt inspirierend

Tess Gerritsen gelang ihr internationaler Durchbruch erst, als sie mit dem Schreiben von Medizinthrillern? begann. Ihr Buch „Harvest“ (zu Deutsch: „Kalte Herzen“) landete kurz nach seinem Erscheinen, 1996, auf der Bestsellerliste? der „New York Times“. Die Inspiration dafür fand sie in einer Geschichte, die ihr ein ehemaliger Polizeibeamter erzählt hatte. Er behauptete, dass in den Städten Russlands zunehmend Kinder spurlos von den Straßen verschwinden, um anschließend als Organspender im Ausland benutzt zu werden.

Tess Gerritsen war davon so schockiert, dass sie ihren Schwager, der als Reporter arbeitete, beauftragte, sich mit dem Fall zu beschäftigen. Jedoch konnte er keine eindeutigen Beweise für dieses Verbrechen aufbringen. Seither begeistert sie die Krimifans mit einem Bestseller nach dem anderen. Aus Liebe zum Schreiben und ihrem damit verbundenen Erfolg entschloss sie sich, ihren Beruf als Ärztin aufzugeben. Nun könnte man vermuten, dass Tess Gerritsen sich auch privat für Krimis, Thriller? und Horrorfilme interessiert. Jedoch liegen ihre persönlichen Vorlieben vor allem in der Musik und der Gartenarbeit.

Geballte Frauenpower

Der Erfolg ihrer Bücher liegt vor allem darin, dass zwei Romanfiguren, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sich das Ziel gesetzt haben, jeden Mord in ihrer Heimatstadt Boston aus Gerechtigkeit gegenüber den Mordopfern aufzuklären. Detective Jane Rizzoli ist unnahbar, zeigt keine Gefühle und muss sich ständig gegenüber ihren männlichen Kollegen in der Mordkommission behaupten. Erst nach und nach, Buch um Buch, werden persönliche Details der Romanfigur offenbart. Es vergehen viele Buchseiten, bis Jane von der einsamen Singlefrau zur Geliebten, zur Ehefrau und schließlich zur Mutter wird.

Dr. Maura Isles hingegen wirkt sehr unterkühlt und gibt sich nach außen hin immer perfekt. Resultierend aus ihrem Verhalten und ihrem Auftreten erhält Maura Isles den Spitznamen „Engel der Toten“. Sie arbeitet sehr zielstrebig und tritt als Anwältin derer auf, die sich nicht mehr selbst verteidigen können. Doch genau wie Jane Rizzoli hat auch sie kein erfülltes Privatleben. Einige Jahre war sie glücklich verheiratet. Nach der Scheidung verfällt sie nochmals dem Charme ihres Ex-Mannes und bleibt als gebrochene Frau zurück. Später verliebt sie sich verbotenerweise in einen Priester. Beide Romanfiguren verbindet eine Freundschaft, die darin besteht, alle ungelösten Mordfälle ohne Rücksicht auf ihre Privatleben aufzuklären.

Übrigens ...

ist Tess Gerritsen davon überzeugt, dass fast alle Menschen ein emotionales Verhältnis zum Blut haben. So hat sie es zum Thema ihres Romans "Die Chirurgin" (2001) gemacht.

Werke (Auswahl)

Jane-Rizzoli-Thriller

  • Die Chirurgin. Blanvalet Taschenbuch Verlag, 1. Juni 2004, ISBN: 978-3442360673
  • Der Meister. Blanvalet Taschenbuch Verlag, 8. August 2005, ISBN: 978-3442362844
  • Todsünde. Limes Verlag, 5. August 2004, ISBN: 978-3809024750
  • Schwesternmord. Limes Verlag, 2005, ISBN: 9783809025030
  • Scheintot. Limes Verlag, 2. August 2006, ISBN: 978-3809025047
  • Blutmale. Limes Auflage: 2. Auflage, 16. Juli 2007, ISBN: 978-3809025054
  • Grabkammer. Limes Verlag, 18. Mai 2009, ISBN: 978-3809025405
  • Totengrund. Limes Verlag, 6. November 2010, ISBN: 978-3809025764
  • Grabesstille. Limes-Verlag, München 2012, ISBN: 978-3809025771
  • Abendruh. Limes-Verlag, München 2013, ISBN: 978-3809025788

Weitere Titel der Autorin

  • Roter Engel. Blanvalet Taschenbuch Verlag, 1. Juli 2000, ISBN: 978-3442352852
  • Kalte Herzen. Blanvalet Taschenbuch Verlag , Juni 2003, ISBN: 978-3442358809
  • Leichenraub. Limes Verlag, Juli 2008, ISBN: 978-3809025399

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | G | Gerritsen, Tess

Daten hochladen
Buecher-Wiki Verlinken
FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen