Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | H | Hammann, Joachim


Hammann, Joachim

Joachim Hammann, geb. 1946 in Düsseldorf, ist ein deutscher Drehbuch- und Kriminalautor. Er lebt als freier Schriftsteller in Frankfurt am Main.

Leben und Schreiben

Joachim Hammann wurde 1946 in Düsseldorf geboren. Er studierte Politologie, Philosophie und Psychologie in Berlin und München. 1976 promovierte er über das moderne Denken von Pascal? bis Nietzsche. Anschließend war er im Filmverlag der Autoren? und bei der Wim Wenders/Road Movies Filmproduktion tätig. Ab 1982 arbeitete er als Drehbuchautor? und Script Doctor? bei der Kirch Gruppe. Er schrieb 15 Drehbücher für Kino- und Fensehfilme.

Während eines längeren Aufenthaltes in Los Angeles beschäftigte Joachim Hammann sich intensiv mit der Mythologie, mit dem Denken C. G. Jungs und der Filmdramaturgie?. Daraus resultierte sein filmwissenschaftliches Buch "Die Heldenreise im Film", das 2006 erschien. Der Untertitel? lautet: "Drehbücher, aus denen die Filme gemacht werden, die wirklich berühren".

"Die Harmonie der Welt" (2006)

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--hammann_joachim_die_harmonie_der_welt.jpg.jpg

Ebenfalls 2006 brachte Hammann seinen Debütroman "Die Harmonie der Welt" in der Frankfurter Verlagsanstalt? heraus. Darin überführt der melancholische, früh verwitwete Kommissar Claudius zwei kaltschnäuzige, verwöhnte Düsseldorfer Oberschichtensöhne, ihre Eltern ermordet zu haben. Der Ermittler weiß schon früh, wer die Täter sind, und mit ihm weiß es auch der Leser. Seine Spannung bezieht der Roman jedoch daraus, dass sich zwischen dem Kommissar und den beiden Tätern ein regelrechtes Katz- und Maus-Spiel entspinnt. Durch seine detailgenaue Schilderung rheinischer Gegebenheiten und Mentalitäten kann das Buch außerdem als Regionalkrimi gelesen werden.

Die Literaturkritik zog Vergleiche zum amerikanischen Autor Bret Easton Ellis?. "Menschliche Abgründe am Rhein. Die Beschreibung der beiden verwöhnten Söhne, für die nur materielle Dinge zähen, erinnert in ihrer distanzierten Kälte deutlich an Bret Easton Ellis' schockierenden Roman "American Psycho". Sie wird allerdings in ihrer Brutalität und Unmenschlichkeit durch die Sicht von Kommissar Claudius relativiert", urteilte etwa die Hersfelder Zeitung.

Übrigens ...

Auszeichnungen

Werke (Auswahl)

  • Die Heldenreise im Film. Drehbücher, aus denen die Filme gemacht werden, die wirklich berühren. Sachbuch. OA 2006. Verlag Zweitausendeins, Frankfurt am Main 2006, ISBN: 978-3861507628
  • Die Harmonie der Welt. Roman. OA 2006. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2006, ISBN: 978-3627001377

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | H | Hammann, Joachim

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen