Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1950er | 1951


1951

http://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th120---ffffff--Kalender1.jpg.jpg

1951: Par Fabian Lagerkvist? (Schweden) erhält den Nobelpreis für Literatur.

1951: Albert Schweitzer? erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Das Bild stammt von "U. Herbert" / pixelio.de.

Januar

3. Januar: Der deutsche Schriftsteller Rainer Maria Schröder wird in Rostock geboren. Er verfasst Abenteuerromane sowie Mystery-Thriller? und historische Romane für Jugendliche. Unter dem Pseudonym Ashley Carrington schreibt er Abenteuerromane für eine erwachsene Leserschaft.

Februar

13. Februar: Die deutsche Schriftstellerin Katja Lange-Müller wird in Berlin geboren.

März

April

Mai

10. Mai: Die deutsche Schriftstellerin und Drehbuchautorin Petra Hammesfahr wird in Immerath bei Erkelenz geboren. Ihr Roman „Der stille Herr Genardy“ (1993) wurde in mehrere Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Sie lebt mit ihrer Familie in Kerpen bei Köln.

29. Mai: Der zeitgenössische österreichische Autor Gerhard Ruiss wird in Ziersdorf geboren.

30. Mai: Der österreichische Schriftsteller Hermann Broch stirbt in New Haven/Connecticut. Er war während der nationalsozialistischen Besetzung Österreichs in die USA emigriert.

Juni

1. Juni: Die Kinder- und Jugendbuchautorin Verena Zeltner wird in Lausitz, Thüringen, geboren.

Juli

16. Juli: "Wenn ihr das wirklich hören wollt, dann wollt ihr wahrscheinlich als Erstes wissen, wo ich geboren bin und wie meine miese Kindheit war und was meine Eltern getan haben und so, bevor sie mich kriegten, und den ganzen David-Copperfield-Mist, aber eigentlich ist mir gar nicht danach, wenn ihr's genau wissen wollt." So beginnt Jerome D. Salingers? Roman "Der Fänger im Roggen", welcher in New York erscheint und als einer der bekanntesten Romane des 20. Jahrhunderts gilt.

31. Juli: Der deutsche Schriftsteller, Dramatiker? und Journalist? Martin Mosebach wird in Frankfurt am Main geboren.

August

September

20. September: Der spanische Schriftsteller, Literaturhistoriker? und Hochschullehrer Javier Marías wird in Madrid geboren. In Deutschland gelang ihm der Durchbruch als Schriftsteller mit dem Roman „Mein Herz so weiß“ (1992), der innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller avancierte.

Oktober

November

Dezember


Hauptseite | Buchgeschichte | Zeitleiste | 20. Jh. | 1950er | 1951

FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen