Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | F | Follett, Ken


Follett, Ken

Kenneth Martin (Ken) Follett (geb. 5. Juni 1949 in Cardiff/Wales) ist ein englischer? Schriftsteller. Er schreibt Thriller? und historische Romane wie "Die Säulen der Erde". Viele seiner Bücher wurden zu Bestsellern.

Leben und Schreiben

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th118---ffffff--follett_ken_screenshot.jpg.jpg

Ken Follett entstammt einer walisischen Bergarbeiterfamilie. Weil seine Eltern sehr religiös waren, durften er und seine beiden jüngeren Geschwister weder Radio hören noch Fernsehen schauen. So wurde er schon bald zum passionierten Leser. Nach der Schulzeit studierte er Philosophie? in London, um auf diese Weise Antworten für seine religiösen Zweifel zu finden. Er heiratetet seine Freundin Mary, der gemeinsame Sohn Emanuele wurde 1968 geboren. Durch den Vietnamkrieg für Politik sensibilisiert, wurde Ken Follett schließlich Journalist.

Er schrieb zunächst für das "South Wales Echo" in Cardiff. 1973 wurde die Tochter Marie-Claire geboren, und Follett ging zu den "Londoner Evening News". Er merkte dann jedoch, dass er für den investigativen Journalismus nicht gemacht war, und begann sich für das fiktionale Schreiben zu interessieren. 1974 wechselte er als Angestellter zu dem kleinen Londoner Verlag Everest Books und begann selbst Kurzgeschichten und Romane zu schreiben. Der Erfolg stellte sich bald ein: 1978, im Alter von 27 Jahren, veröffentlichte Ken Follett den Spionageroman? "Die Nadel".

"Die Nadel" (1978)

Hinter dem Namen verbirgt sich ein deutscher Geheimagent, der kurz vor der Landung der Alliierten in der Normandie 1944 entdeckt, dass der deutsche Heeresleitung eine andere Angriffszone suggeriert werden soll. Der Agent besorgt in England Dokumente, die die Täuschung belegen, und versucht dann zu fliehen, wobei er mehrere Morde begeht. Doch die britische Spionageabwehr rückt ihm immer näher. Zuletzt wird "die Nadel" auf einer Insel von einer Engländerin getötet, deren Mann er zuvor umgebracht hat. Das Buch wurde ein Weltbestseller und 1980 mit Donald Sutherland in der Hauptrolle auch verfilmt.

Zweite Ehe mit einer Labour-Politikerin

Nach diesem Erfolg konnte Follett konnte seinen Angestelltenjob aufgeben, fortan widmete er sich ganz dem Schreiben. Weitere Thriller folgten, von denen viele ebenfalls Bestseller wurden. Bei der Unterstützung eines Labour-Wahlkampfes in Surrey 1981 verliebte Ken Follett sich in die örtliche Parteisekretärin Barbara Broer. Nach seiner Scheidung heiratete er 1985 Barbara. Seine zweite Frau war von 1997 bis 2010 Labour-Abgeordnete im britischen Unterhaus. Das Paar lebt heute in London und Hertfortshire.

Gleich mehrfach engagiert sich Ken Follett sozial: Er ist Präsident der Dyslexia Action, einer Organisation zur Legasthenikerhilfe, gehört dem Vorstand des National Literacy Trust an, einer Organisation zur Bekämpfung des Analphabetismus, ist Fellow der Royal Society of Arts, Mitglied im Aufsichtsgremium der Grundschule von Roebuck, Schirmherr von Stevenage Home-Start (einer Organisation zur Unterstützung junger Familien in der Krise) und Vorsitzender der Wohlfahrtsstiftung von Stevenage.

"Die Säulen der Erde" (1989)

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--follett_saeulen-der-erde.jpg.jpg

Nachdem er durch seine Thriller bekannt geworden war, überraschte Ken Follett seine Leser und brachte 1989 ein Buch in einem ganz anderen Genre heraus: einen historischen Roman. "Die Säulen der Erde" spielt im 12. Jahrhundert?, rund um den Bau einer fiktiven Kathedrale, für die als Vorbild die Katherale von Salisbury stand. Es stand sechs Jahre lang auf den deutschen Bestsellerlisten und wurde 2010 fürs Fernsehen verfilmt. Auch die Literaturkritiker waren begeistert.

Es beginnt mit dem Traum des Steinmetzen Tom Builder vom Bau einer Kathedrale. Doch wo die Säulen der Erde sich in den lichten Himmel recken, werfen sie auch tiefe Schatten auf das Leben der Menschen. Krieg und Hunger herrschen im England des 12. Jahrhunderts. Fromme und Gerechte leiden unter der Willkür des Adels: der Baumeister Tom und seine Kinder, der fortschrittlich denkende Prior Philip, die geheimnisvolle Ellen aus den großen Wäldern und ihr Sohn Jack, der weise Abt von Kingsbridge und die schöne Adlige Aliena, in die sich der fünf Jahre jüngere Jack verlieben wird ...

Bis nach Spanien und wieder zurück nach England führt der Weg von Jack und Aliena, bevor sie einander heiraten dürfen. Am Schluss ist die Kathedrale vollendet, deren Bau Tom einst begann, und Jack, mittlerweile 50, träumt davon, ihre romanischen Mauern durch gotische zu ersetzen.

"Die Tore der Welt" (2007)

https://www.buecher-wiki.de/uploads/BuecherWiki/th128---ffffff--follett_tore-der-welt.jpg.jpg

Die Fortsetzung? von "Die Säulen der Erde" wurde lange erwartet. 2007 legte Ken Follett sie unter dem Titel "Die Tore der Welt" vor. Für dieses Buch hatte er sich von gleich drei Historikern zuarbeiten lassen. Die Pest, die als Epidemie das Europa jener Zeit verheerte, die damalige Heilkunst und natürlich auch wieder die Baukunst bilden den zeitgenössischen Kontext für die Handlung.

Diese spielt wieder in Kingsbridge, 200 Jahre später nach "Die Säulen der Erde". Vier junge Menschen, Nachfahren der Protagonisten des Vorläuferbuches, versuchen hier ihr Glück zu machen: der rebellische Merthin, ein Nachfahre des großen Baumeisters Jack. Sein Bruder Ralph, der in den Ritterstand aufstrebt. Das Mädchen Caris, das der Hexenverbrennung durch den Eintritt ins Kloster entkommt und sich nach Freiheit sehnt. Und Gwenda, die Tochter eines Taglöhners, die nur der Liebe folgen will. Und da ist noch Godwyn, ein aufstrebender Mönch, der nur ein Ziel vor Augen hat. Er will Prior der Abtei von Kingsbridge werden. Um jeden Preis ...

"Sturz der Titanen" (2010)

Den ersten Band? seiner neuen historischen Trilogie? "Die Jahrhundert-Saga" brachte Ken Follett am 28. Dezember 2010 unter dem Titel "Sturz der Titanen" zeitgleich in 16 Ländern heraus. Er beginnt in der Zeit kurz vor dem Ersten Weltkrieg und endet in den Jahren danach. Die Schicksale von Menschen aus Russland, Deutschland und England werden darin vor dem Hintergrund der großen politischen Umbrüche in Europa miteinander verflochten.

Übrigens ...

... spielt Ken Follett Bassgitarre in einer Band namens "Damn right I've got the Blues". Mit ihr hat er ein Album aufgenommen, das den bezeichnenden Titel trägt "Don't Quit Your Day Job" (Gib deinen eigentlichen Beruf nicht auf). "In einer Band zu spielen ist sehr emotionale, die Schriftstellerei reine Gehirnarbeit", sagt er über die beiden Tätigkeiten, das Spielen und das Schreiben.

Auszeichnungen (Auswahl)

  • Ehrendoktor der Literatur der Universität von Glamorgan

Werke (Auswahl)

  • Bücher von Ken Follett bei Jokers
  • Die Nadel (OA: Eye of the Needle, 1978)
  • Dreifach (OA: Triple 1980)
  • Der Schlüssel zu Rebecca (OA: The Key to Rebecca, 1981)
  • Der Mann aus St. Petersburg (OA: The Man from St. Petersburg, 1982)
  • Auf den Schwingen des Adlers (OA: On Wings of Eagles, 1983)
  • Die Löwen (OA: Lie Down with Lions, 1986)
  • Der Modigliani-Skandal (OA: The Modigliani Scandal, 1988)
  • Nacht über den Wassern (OA: Night Over Water, 1992)
  • Die Pfeiler der Macht (OA: Originaltitel: A Dangerous Fortune, 1994)
  • Die Brücken der Freiheit (OA: A Plan Called Freedom, 1996)
  • Der dritte Zwilling (OA: The Third Twin, 1997)
  • Die Säulen der Erde (OA: The Pillars of the Earth, 1998)
  • Die Kinder von Eden (OA: The Hammer of Eden, 1999)
  • Das zweite Gedächtnis (OA: Originaltitel: Code to Zero, 2001)
  • Die Leopardin (OA: Jackdaws, 2002)
  • Mitternachtsfalken (OA: Originaltitel: Hornet Flight, 2003)
  • Eisfieber (OA: Whiteout, 2005)
  • Die Tore der Welt (OA: World Without End, 2007), EA 2008. Verlag Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2010, ISBN: 978-3-404-16380-9
  • Sturz der Titanen (OA: Fall of Giants, 2010), EA 2010. Verlag Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2010, ISBN: 978-3785724064
  • Winter der Welt. Die Jahrhundert-Saga. EA 2012. Verlag Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2012, ISBN: 978-3785724651

Links


Hauptseite | Buchmenschen | Buchmenschen-Register | F | Follett, Ken

Daten hochladen
Buecher-Wiki Verlinken
FacebookTwitThis
Pin ItMister Wong
RSS-Feed RDF-Feed ATOM-Feed

schliessen